Mehrfamilienhaus in Lohmar

Das Ensemble beinhaltet drei großzügige Wohneinheiten mit entsprechenden Nebenräumen, Carports und Außenbereichen. Das Gebäude befindet sich im ländlichen Raum mit teils historischer Nachbarschaft. Das Grundstück ist von Norden her erschlossen und fällt in südlicher Richtung mit Panoramablick auf Höhe des Siebengebirges sowie Blick auf die Silhouette der Domstadt in westlicher Richtung.

Diesen Vorgaben wird der neue Baukörper gerecht. Im Inneren zeigt er sich modern, nahezu loftartig. Nach außen wirkt er fast wie eine „Feldscheune“ in seiner dunklen Holzverschalung und fügt sich in den ländlichen Raum ein.

Die großzügige Loggia im Obergeschoß bietet selbst bei schlechtem Wetter einen phantastischen Rundblick.