Neubau Wohnwer[f]t im Rheinauhafen Köln

Zwischen Stadt und Fluss

Im Rheinauhafen mit seinen traditionellen Speicherhäusern entstand ein Wohngebäude, das sich den Gegebenheiten des Ortes, seiner früheren Nutzung und den Bedürfnissen der Bewohner bewusst ist. Der aus fünf Gruppen verbundene Baukörper bildet ein rhythmisch durchbrochenes Spiel aus Masse und Luftvolumen – vor- und zurückspringende Körper, Formen, Öffnungen, Einschübe und Loggien erzeugen zur Rheinseite hin individuelle Wohnlösungen.

mehr

Großformatige Ausschnitte reagieren auf die Umgebung; zum Fluss hin öffnet sich das Gebäude vollständig. Zur Stadtseite hingehen zeigt die Wohnwer[f]t die ruhige Eleganz und Geschlossenheit einer klassischen Lochfassade. Das vielfältige Spiel im Rhythmus wiederkehrender Formen aus Vorsprüngen, Dacheinschnitten und Aufbauten ermöglicht eine stark zurückgenommene Materialauswahl: Klassischer weißer Putz löst die Flächen zu Gestaltungselementen auf und lenkt den Blick auf die skulpturale Formensprache des Gesamtensembles.

Bernd Oxen bis 6/2007 Oxen + Römer und Partner Architekten

  • Bauherr: moderne Stadt
  • Größe: 15.980m² BGF
  • Fertigstellung: Dezember 2005